Datenschutzerklärung

1. Warum diese Datenschutzerklärung?

Glareco PGmbH legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten („Datenschutzgesetz“) und die Europäische Verordnung vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr („Verordnung“).

Wir möchten Sie über alle Vorgänge im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und Ihren diesbezüglichen Rechten informieren. Mit der Nutzung unserer Webseite glareco.com stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Glareco PGmbH, wie in diesem Dokument beschrieben, ausdrücklich zu.

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wesentliche Änderungen werden immer klar auf unserer Webseite glareco.com bekannt gegeben. Wir empfehlen Ihnen jedoch, dieses Dokument regelmäßig zu lesen.

2. Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

Glareco PGmbH ist für die Webseite glareco.com verantwortlich.

Kontaktinformationen:

Glareco PGmbH
Zur Hahnendell 9
4761 Rocherath
BE0650655016
 

3. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist auf das, zur Erreichung der von Glareco PGmbH verfolgten Zwecke, unbedingt erforderliche Maß beschränkt. Nachfolgend sind die Datenkategorien aufgeführt, die vom Verarbeitungsvorgang betroffen sind.

  • Angaben zur Identifikation
  • Standortdaten
  • Verbindungsdaten (IP-Adresse, usw.)
  • Daten zu Beschäftigung und Funktion

4. Welche Ziele werden verfolgt?

Glareco PGmbH sammelt Ihre Daten mit dem einzigen Ziel, Ihnen ein optimales, maßgeschneidertes und sicheres Benutzererlebnis auf glareco.com zu bieten. Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten kann durch eine häufigere Nutzung unserer Webseite glareco.com intensiviert werden.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher für das reibungslose Funktionieren der Webseite glareco.com und die Erbringung unserer Dienstleistungen unerlässlich. Glareco PGmbH verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für folgende Zwecke zu verarbeiten:

  • Regelung des Vertragsverhältnisses
  • Dem Nutzer einen allgemeinen, aber auch zugeschnittenen Service anzubieten, der das Versenden nützlicher Informationen, Newsletter, die Bereitstellung von Support und die Weiterverfolgung von Beschwerden beinhaltet.
  • Verbesserung und Personalisierung unserer Dienstleistungen und Produkte
  • Werbeangebote senden, wenn Sie diesen ausdrücklich zugestimmt haben (Direktmarketing). In diesem Fall steht es Ihnen frei, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

Beim Besuch unserer Webseite glareco.com werden einige Daten für statistische Zwecke erhoben. Diese Daten ermöglichen es uns, Ihr Benutzererlebnis zu optimieren. Dazu gehören Ihre IP-Adresse, das geografisches Einzugsgebiet, Tag und Uhrzeit der Abfrage sowie die aufgerufenen Seiten. Mit dem Besuch unserer Webseite glareco.com, stimmen Sie der Erhebung dieser Daten für statistische Zwecke ausdrücklich zu.

Sie üben die Kontrolle über die Daten aus, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn die Daten unvollständig oder falsch sind, behält sich Glareco PGmbH das Recht vor, bestimmte Vorgänge vorübergehend oder dauerhaft zu unterbrechen oder auszusetzen.

Ihre personenbezogenen Daten sind nur für den internen Gebrauch bestimmt. Ohne Ihre vorherige Zustimmung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht verkauft, weitergegeben oder an Dritte übermittelt. Glareco PGmbH hat alle möglichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, um Datenverstöße zu vermeiden.

5. Wir verwenden auch Cookies!

Wenn Sie unsere Webseite glareco.com besuchen, können Cookies auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Wir verwenden Cookies, um unseren regelmäßigen Besuchern ein optimales Benutzererlebnis zu bieten.

Für weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, bitten wir Sie, unsere Cookie-Richtlinie zu lesen.

Beim Besuch auf unserer Webseite glareco.com, empfehlen wir Ihnen Ihre Cookies zu aktivieren. Es steht Ihnen jedoch frei, Cookies über Ihre Browsereinstellungen zu deaktivieren. Für weitere Informationen verweisen wir Sie auf unsere Cookie-Richtlinie.

6. Welche Rechte habe ich?

6.1. Gewährleistung einer fairen und rechtmäßigen Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden immer in Übereinstimmung mit den unter Punkt 4 genannten legitimen Zwecken verarbeitet. Sie sind in geeigneter, sachdienlicher und nicht übertragbarer Weise zu erheben und zu verarbeiten und dürfen nicht länger aufbewahrt werden, als es zur Erreichung der verfolgten Zwecke erforderlich ist.

Alle technischen und sicherheitstechnischen Maßnahmen wurden getroffen, um das Risiko eines unrechtmäßigen oder unbefugten Zugriffs oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten so gering wie möglich zu halten. Im Falle eines Eindringens in ihre Computersysteme wird Glareco PGmbH unverzüglich alle notwendigen Maßnahmen ergreifen, um den Schaden auf ein Minimum zu reduzieren.

6.2. Recht auf Zugang

Wenn Sie Ihre Identität nachweisen können, haben Sie das Recht, Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten zu erhalten. Sie haben somit das Recht, den Zweck der Verarbeitung, betroffene Datenkategorien, Kategorien der Empfänger, an die die Daten übermittelt werden, Kriterien zur Bestimmung der Speicherdauer der Daten und die Rechte, die Sie an Ihren Daten ausüben können, zu erfahren.

6.3. Berichtigungsrecht

Ungenaue oder unvollständige personenbezogene Daten können korrigiert werden. Es liegt in erster Linie in der Verantwortung des Benutzers, die notwendigen Änderungen an seinem „Benutzerkonto“ selbst vorzunehmen, aber Sie können auch eine schriftliche Anfrage an uns richten.

6.4. Recht auf Löschung (oder „Recht auf Vergessen“)

Darüber hinaus haben Sie in den folgenden Fällen das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten:

  • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich;
  • Sie widerrufen Ihre Zustimmung zur Verarbeitung und es besteht keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
  • Sie haben Ihr Widerspruchsrecht wirksam ausgeübt;
  • Ihre Daten wurden rechtswidrig verarbeitet;
  • Ihre Daten müssen im Rahmen einer gesetzlichen Verpflichtung gelöscht werden.

Glareco PGmbH entscheidet selbst, ob die oben genannten Kriterien erfüllt sind.

6.5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere im Falle eines Streits über die Richtigkeit der Daten, wenn Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet wurden, wenn die Daten im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder für den Zeitraum erforderlich sind, den Glareco PGmbH benötigt, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Recht auf Löschung wirksam ausüben können.

6.6. Widerspruchsrecht

Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Glareco PGmbH stellt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, es sei denn, es kann nachgewiesen werden, dass es zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung gibt, die über Ihr Widerspruchsrecht stehen.

6.7. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, alle von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Auf Ihren Wunsch hin können diese Daten an einen anderen Dienstleister weitergegeben werden, es sei denn, dies ist technisch nicht möglich.

6.8. Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitungen vor dem Widerruf.

7. Wie kann ich meine Rechte ausüben?

Um Ihre Rechte geltend zu machen, müssen Sie uns eine Anfrage per E-Mail an info@glareco.com senden. Wir werden so schnell wie möglich und spätestens einen (1) Monat nach Erhalt der Anfrage antworten.

8. Möglichkeit, eine Beschwerde einzureichen

Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Glareco PGmbH nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Datenschutzkommission einzureichen, die ab dem 25. Mai 2018 zur Datenschutzbehörde wird. ( www.privacycommission.be).